Nackenrolle Test 2018

Nackenrollen
Der Mensch verbringt einen wichtigen Teil seines Lebens im Bett oder entspannt auf der Couch. Dabei spielt das richtige Kopfkissen eine wichtige und entscheidende Rolle. Besonders der Nackenbereich sollte richtig ÔÇ×gebettetÔÇť sein, damit es nicht zu Verspannungen und Schmerzen im Schulterbereich kommt.

Hier kann ein Kissen hilfreich sein, das eine lange, zylindrische Form verf├╝gt. Gern wird dieses Kissen, das als Nackenrolle bezeichnet wird, auch als dekoratives Kissen bzw. als Wohnaccessoire auf Sofa und Bett genutzt. Gern wird es auch auf der R├╝ckenlehne liegend verwendet.

Die Nackenrolle

Der menschliche K├Ârper ist eine ÔÇ×KonstruktionÔÇť die aus mehr als 200 Knochen, 100 Gelenken und ├╝ber 650 Muskelpartien besteht. Damit diese Konstruktion perfekt funktionieren kann und den stressigen Alltag ├╝bersteht, ist es von gro├čer Bedeutung, dass das Muskel-Skelett-System intakt gehalten wird. Kommt es zu falschen oder unzureichenden Belastungen des Muskelapparates, dann kann das langfristig zu Erkrankungen f├╝hren.

R├╝ckenschmerzen sowie Nacken- und Schulterprobleme k├Ânne zahlreiche Ursachen haben. Kommt es zu starken Verspannungen im Nackenbereich, dann kann das auch auf eine falsche Sitz- oder Liegeposition zur├╝ckgef├╝hrt werden. Beispielsweise k├Ânnen sogar psyhische Gr├╝nde dazu f├╝hren, dass wir unter R├╝ckenschmerzen leiden.

Damit ein erholsamer und vor allem auch ein regenerativer Schlaf genossen werden kann, ist eine Nackenrolle eine sinnvolle Erg├Ąnzung der Bettwaren. Denn so kann ohne Schulter- und Nackenprobleme in den Tag gestartet werden.

Die Nackenrolle: eine orthop├Ądisch korrekte Alternative zum Kopfkissen

Die meisten assoziieren eine Nackenrolle mit einem wurst├Ąhnlichen Dekokissen. Auch wenn sie sich durchaus sehr dekorativ auf einem Bett oder einer gro├čen Couch darstellt, erf├╝llt sie doch einen wertvollen Nutzen.

Nackenrollen werden im medizinischen Bereich oder in der Physiotherapie auch als Kniekissen oder -rolle verwendet. So ist es m├Âglich, verschiedene K├Ârperpartien, wie den Halsbereich, die Knie oder auch die Arme komfortabel zu positionieren. Die Nackenrolle dient dabei als Lagerungshilfe f├╝r Anwendungen, Entspannungs├╝bungen oder auch bei der Mediation.

In diesem Artikel geht es allerdings um die Nackenrolle als orthop├Ądische Alternative zum klassischen Daunenkissen. Ein Nackenkissen weicht seine runde und kompakte Form optisch von den normalen Kissen 80 x 80 cm ab. Sie sind auch deutlich kleiner als die Nackenst├╝tzkissen. Doch eine Nackenrolle erf├╝llt einen ├Ąhnlichen Zweck.

Durch seine runde Form passt sich die Nackenrolle ideal an den Zwischenraum an, der beim Aufliegen des K├Ârpers auf der Matratze zwischen den Halswirbeln und der Auflage entsteht. Ein Abknicken des Kopfes wird somit verhindert und die Wirbels├Ąule wird zudem auch nicht ├╝berstreckt.

Somit k├Ânnen effektiv Verspannungen vorgebeugt werden, die oftmals durch eine falsche Haltung w├Ąhrend der Nacht entstehen. Allerdings ist bei den Nackenrollen der richtige H├Ąrtegrad bzw. die passende F├╝llung entscheidend.

Die Vor- und Nachteile der Nackenrollen

Die Vorteile:

  • der Nacken- und Schulterbereich wird entlastet
  • vielseitig einsetzbar
  • eine anatomisch korrekte K├Ârperhaltung wird unterst├╝tzt

Die Nachteile:

  • zuerst etwas unangenehm,
  • viele Modelle nicht f├╝r l├Ąngeres liegen geeignet (Couch Deko)

Die verschiedenen F├╝llungen

Verschiedene F├╝llung sorgen f├╝r eine Vielzahl an Produkten, die individuelle Eigenschaften, Preise und Nutzen mit sich bringen.

Polyesterf├╝llung

Hausstaubmilben haben bei den Polyester- oder auch Polyesterfasern keine Chance, denn hier finden sie keinen N├Ąhrboden. Damit sind Nackenrollen mit Polyesterf├╝llung f├╝r Allergiker bestens geeignet. Zudem sind diese auch relativ g├╝nstig, aber weisen daf├╝r nur eine relativ kurze Lebensdauer auf. Denn mit der Zeit k├Ânnen die Fasern im Inneren der Nackenrolle verklumpen und das mindert den Schlafkomfort.
Ist die Nackenrolle mit Polyesterb├Ąllen gef├╝llt, ist es nicht m├Âglich, dass diese miteinander verklumpen. Sie lassen sich nach der Nutzung einfach wieder aufsch├╝tteln. Zudem sind diese Nackenrollen auch sehr atmungsaktiv und volumin├Âs.

Lyocell

Bei Lyocell bzw. Tencel handelt es sich um eine Faser die aus Cellulose hergestellt wird. Besonders bei Textilien und Bettwaren findet diese Faser Verwendung, denn sie weist eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme auf. Dazu kommt, dass Lyocell auch wesentlich atmungsaktiver ist als Baumwolle und einen optimalen Temperaturausgleich gew├Ąhrleistet. Zudem ist das Material sehr pflegeleicht und auch f├╝r Allergiker empfehlenswert.

Schurwoll-Kuegelchen

Bei diesem F├╝llmaterial handelt es sich um ein 100%ig nat├╝rliches Produkt, dass aus Tierwolle besteht. Schurwolle weist eine hohe St├╝tzkraft auf und ist zudem sehr formstabil. Zudem sind die Wollk├╝gelchen sehr warm und anschmiegsam, aber agieren dennoch atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.

Polyurethan-Schaum

Polyurethan kurz PU ist ein Material, dass aus Kunststoffen oder -harzen besteht und zur Herstellung von Formschaum genutzt wird. Dieser Formschaumstoff ist vergleichsweise stabil und beh├Ąlt aufgrund seiner Langlebigkeit seine urspr├╝ngliche Form bei. Allerdings ist die Luftzirkulation bei diesem F├╝llmaterial etwas eingeschr├Ąnkt.

Hohlfaser-Kugeln

Dieses F├╝llmaterial wird synthetisch hergestellt und eignet sich aus diesem Grund hervorragend f├╝r Allergiker. Die Kugeln selbst sind aus Watte gefertigt, wodurch eine sehr weiche und bauschige Schlafunterlage entsteht. Die Nackenrolle ist durch die separaten Kugeln weniger kompakt und sehr atmungsaktiv, da W├Ąrme und Fl├╝ssigkeit gut zirkulieren und verdampfen k├Ânnen.

Viskoelastischer Thermoschaum

Besonders in Gesundheitskissen und Matratzen ist dieses Material zu finden. Der Thermoschaum ist angenehm weich, wirkt entlastend und speichert die W├Ąrme. Visco-Schaum wurde urspr├╝nglich von der NASA entwickelt und weist eine hohe Punktelastizit├Ąt auf. Das bedeutet, dass die Nackenrolle nur dort nachgibt, wo ein direkter Druck ausge├╝bt wird.

Worauf sollte man beim Kauf einer Nackenrolle achten?

Wechselnde Bez├╝ge

Ganz egal wo f├╝r die Nackenrolle genutzt wird, als Sofakissen, in der Praxis oder als Kissen im Bett - es sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Bezug abnehmbar ist. Das ist nicht nur hygienischer, sondern bietet zugleich auch die M├Âglichkeit die Nackenrolle mit anderen Bez├╝gen zu beziehen. In der Regel betr├Ągt die Standardgr├Â├če f├╝r einen Bezug 15 x 40 cm.

Die meisten der Bez├╝ge bestehen aus Microfaser oder Baumwolle. W├Ąhrend die Baumwollbez├╝ge durch ihre Hautfreundlichkeit und Atmungsaktivit├Ąt punkten, sind die Microfaser-Bez├╝ge best├Ąndig in ihrer Form und angenehm weich.

Nackenrolle XXL

Auch wenn die Ma├če der meisten Nackenrollen 15 x 40 cm betragen, so werden auch Kissen mit einem weitaus gr├Â├čeren Format angeboten. Diese erinnern optisch an die Seitenschl├Ąferkissen, aber sind nicht ganz so wendig und breit. Wer jedoch ein solches Kissen sucht und sich mehr Stabilit├Ąt w├╝nscht, f├╝r den ist ein Nackenkissen im Lang-Format eine gute Alternative.

Zudem kann eine Kissenrolle bzw. eine Nackenrolle XXL auch langfristig auf der Couch gute Dienste leisten. Denn dort kann sie den R├╝cken st├╝tzen und mit dem passenden Bezug ein ansehnliches Wohnaccessoire darstellen.

Nackenrollen f├╝r Allergiker

Diejenigen, die unter einer Hausstauballergie leiden, sollten darauf achten, dass der Bezug der Nackenrolle bei 60 Grad waschbar ist, wobei 95 Grad noch besser w├Ąre. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass das Kissen aus schadstoffgepr├╝ften Materialien besteht und den ├ľko-Tex-Standard 100 aufweist.

Besonders die Nackenrollen, die aus Kunstfasern bestehen sind f├╝r Allergiker geeignet. Diese bieten den Milben keinerlei N├Ąhrboden, womit diese sich nicht vermehren k├Ânnen.

Ob eine Nackenrolle allergikergeeignet ist, das kann den entsprechenden Herstellerangaben entnommen werden. Wer sich f├╝r eine Nackenrolle mit Rei├čverschluss entscheidet, der hat die M├Âglichkeit, sp├Ąter das F├╝llmaterial anzupassen oder auszutauschen.

Hier die g├Ąngigsten Anbieter von Nackenrollen:

Beliebte Marken und Hersteller

  • Billerbeck
  • Irisette
  • Schlafstil
  • Fleuresse
  • Paradies
  • Tempur
  • FrauHolle
  • Sleeping
  • Frankenstolz
  • SunGarden
  • Merino
  • Betten
  • B├Âhmerwald
  • Centa-Star sleeping

Gibt es Nackenrollen f├╝r Babys?

Eher selten sind Nackenrollen f├╝r Babys oder Kleinkinder zu finden. Allerdings bieten sich diese an, um den Spielbereich der Kleinen einzugrenzen.

Im Handel werden jedoch Nackenh├Ârnchen f├╝r Babys und Kleinkinder angeboten. Dabei handelt es sich um eine gebogene Variante, die oft mit Mikroperlen gef├╝llt ist oder aufgeblasen wird. Damit wird nicht nur das K├Âpfchen des Kindes auf Reisen gesch├╝tzt, sondern es kann auch als Kuschelkissen genutzt werden.

Zudem werden Exemplare angeboten, in denen Spielzeug integriert ist, womit das Kind zugleich ein Spielkissen hat. Damit ist das Kind nicht nur bequem gebettet, sondern es wird zugleich auch unterhalten.