GĂ€stematratzen Test 2018

Seinen GĂ€sten eine bequeme Schlafgelegenheit zu bieten gehört zu den Grundvorraussetzungen guten Gastgebens. Wer kein extra GĂ€stezimmer hat, muss hier auf alternative Lösungen zurĂŒckgreifen. Besonders beliebt sind zu diesem Zweck die GĂ€stematratzen.

Diese kompakten Schlafunterlagen sind schnell aufgestellt und bieten kurzfristig bequemen Schlaf. Wenn nicht in Verwendung, belegen sie nur wenig Stauraum. Bei GĂ€stematratzen werden meißt kostengĂŒnstige Materialien verarbeitet, da diese Matratzen nicht fĂŒr tĂ€gliche und langfristige Beanspruchung ausgelegt sind.

Das große Produktangebot macht die Auswahl der richtigen GĂ€stematratze nicht einfach. Unsere Experten von Matratzen-Tests24 haben ĂŒber 80 GĂ€stematratzen unter die Lupe genommen und einen ausfĂŒhrlichen Ratgeber zu diesem Thema erstellt.

Aus dem Einzelhandel wurden folgende GĂ€stematratzen getestet:

  • GĂ€stematratze IKEA
  • GĂ€stematratze Tschibo
  • GĂ€stematratze Real

Folgende Arten von GĂ€stematratzen wurden getestet:

  • GĂ€stematratze gĂŒnstig
  • GĂ€stematratze klappbar
  • GĂ€stematratze rollbar

Die 5 GĂ€stematratzen Test Testsieger findest du oben in der Tabelle.

Welche Eigenschaften der GĂ€stematratzen wurden getestet?

Der GĂ€stematratzen Test wurde in vier Bereiche aufgeteilt:

Liegekomfort

ZunĂ€chst wurde untersucht, wie gut sich die Matratzen an die verschiedenen unterschiedlichen körperlichen Eigenschaften (HEIA-Prinzip) anpassen. Anschließend haben die Testpersonen mehrere Tage auf den Matratzen geschlafen und ihre EindrĂŒcke festeghalten.

Schlafklima

Bei dem Schlafklima wurde untersucht, wie viel Feuchtigkeit die Matratze bzw. der Matratzenbezug aufnehmen und wie schnell er diese wieder abgeben kann. ZusĂ€tzlich dazu fließt der persönliche Eindruck der verschiedenen Testpersonen in den Bewertung mit ein.

Material

Getestet wurde das Material auf QualitĂ€t und Verarbeitung. Dazu gehört der Matratzenkern sowie der Bezug. Qualitative Indikatoren sind beispielsweise die Höhe der Matratze, das Raumgewicht des Schaumes und die Stoffe der BezĂŒge.

Haltbarkeit

Die Matratzen wurden mehrere Stunden in einem warmen und feuchten Raum mit einer 160kg Walze auf die Haltbarkeit hin ĂŒberprĂŒft.

Einsatz der GĂ€stematratze

Zu wenig Platz

Viele können GĂ€sten kein separates Zimmer anbieten und möchten gleichzeitig nicht dauerhaft ein Bett in einem anders verwendeten Raum aufstellen. Eine GĂ€stematratze ist perfekt dazu geeignet, um Personen temporĂ€r bequem unterzubringen. Anschließend wird die Matratze einfach wieder platzsparend weggerĂ€umt. Die GĂ€stematratze benötigen in der Regel weder Bettgestell noch Lattenrost, da es sich nur um kurzfristige VerwendungszeitrĂ€ume handelt.

Selten benutzt

Es kommt vor, dass ein Bettgestell fĂŒr GĂ€ste zur VerfĂŒgung steht, aber man  kein Vermögen fĂŒr eine hochwertige Matratze ausgeben möchte, die nur einige Tage im Jahr genutzt wird. Auch an dieser Stellen eignen sich kostengĂŒnstigere GĂ€stematratzen.

FĂŒr solch ein GĂ€stebett werden hĂ€ufig preiswerte Matratzen genutzt, die nicht unbedingt platzsparend in ihrer Lagerung sein mĂŒssen. Ein Schaumstoffkern mit geringerem Raumgewicht sorgt hier fĂŒr den gĂŒnstigen Preis.

Spielwiese

GĂ€stematratzen kommen manchmal auch in Kinderzimmern zum Einsatz, aber nicht damit die Kinder drauf schlafen, sonder damit sie darauf toben und spielen können. Eine Klappmatratze eignet sich auch perfekt als weicher SitzwĂŒrfel vor dem Fernseher.

Arten

Es gibt mehrere verschiedene Arten der GÀstematratze. Dazu gehören folgende zwei Kategorien:

  • Klappmatratze: Die Klappmatratze lĂ€sst sich zu einem WĂŒrfel zusammenklappen. Sie besteht in der Regel aus drei Elementen und kommt mit Tragegriffen, um die Matratze im zusammengeklappten Zustand einfach transportieren zu können. Klappmatratzen haben hĂ€ufig eine ausgeprĂ€gte Höhe und sind meist komfortabler als andere Alternativen.
  • Rollmatratze: Die Rollmatratze lĂ€sst sich nach der Verwendung einfach wieder zusammenrollen. Um dieses Aufrollen zu ermöglichen, sind diese Matratzen meist sehr dĂŒnn und nur bist ca. 85kg geeignet. In der Lagerung sind diese Matratzen jedoch besonders platzsparend.

Alternative

Alternativen zu der GĂ€stematratze sind:

  • Schlafsofa: Ein Sofa, das in wenigen Handgriffen zu einem Bett umgebaut wird.
  • Klappbett: Eine Konstruktion aus Lattenrost und Matratze. Üblich in Hotels.
  • Luftmatratze: Sehr platzsparend und schnell auf- und abgebaut. Große Luftmatratzen eignen sich perfekt als doppel GĂ€stematratze. AnfĂ€lliger fĂŒr  BeschĂ€digung als andere Matratzenarten.

Was ist bei den einzelnen Arten zu beachten?

Alle GĂ€stematratzen weisen einige wichtige Gemeinsamkeiten auf. Oberste PrioritĂ€t haben stets die kompakte Lagerung, sowie der unkomplizierte Auf- und Abbau. Sie mĂŒssen aufgrund der sporadischen Verwendung keine ausgiebige Haltbarkeit aufweisen und sind daher eher im unteren Preissegment anzufinden.

GÀstematratzen mit abnehmbarem und bis 60°C waschbarem Bezug sind pflegeleicht und ermöglichen jedem Gast aufs neue hygenischen Schlaf.

Dennoch weisen die verschiedenen Matratzentypen Unterschiede auf - ausfĂŒrhliche Informationen zu den einzelnen GĂ€stematratzen-Arten findest du in unseren spezifischen Matratzen Tests.

Zum den folgenden Themen wurden noch keine AusfĂŒhrliche Testberichte und Ratgeber geschrieben:

  • Klappbett Test

GĂ€stematratze IKEA

Ikea hat zur Zeit keine empfehlenswerten GÀstematratzen anzubieten. KÀufer aus der Schweiz können eine Klappmatratze bei IKEA finden (in Deutschland nicht erhÀltlich). Diese ist aber qualitativ minderwertiger UND teurer als die alternativen auf Amazon.

GĂ€stematratze Tschibo

Zuletzt hatte Tschibo eine Doppel-GĂ€stematratze im Angebot (KW7/2017). Leider gibt es diese Matratze zur Zeit nicht im Angebot.

GĂ€stematratze Real

Die GĂ€stematratzen die Real verkauft sind grĂ¶ĂŸtenteils die gleichen wie aus dem Sortiment von Amazon. Jedoch sind die GĂ€stematratzen bei Amazon ein wenig gĂŒnstiger und mit Prime ist die Lieferung bedeutend schneller.