Emma Original Matratze

Die in Deutschland konzipierte und hergestellte Emma Matratze hat vor allem durch ihre Vielseitigkeit und den hohen Liegekomfort überzeugt. Ein Manko der Matratze ist der unangenehme Geruch beim Auspacken.

Fazit zum Emma Original Matratzen Test

  • Top-Schlafkomfort für alle Schlaf- und Körpertypen: Die Tester hat das Konzept von einer Matratze für alle Schlaftypen überzeugt.
    Sehr gute Preis-Leistungsverhältnis: Die Emma Matratze bietet eine sehr gute Kombination aus gutem Liegekomfort, sehr guter Qualität und attraktivem Preis.
  • 100 Tage Probeliegen: Die Emma Matratze kann 100 Tage lang getestet werden. Bei Nichtgefallen erstattet der Hersteller den Kaufpreis.
  • Top-Qualität: Alle Materialien der Emma Matratze werden in Deutschland hergestellt und verarbeitet. Dadurch erzielen die Hersteller eine hohe Material- und Verarbeitungsqualität.
  • Keine Härtegrade: Da es bei der Emma Matratze keine abgestuften Härtegrade gibt, wird der Matratzenkauf deutlich einfacher.
  • Vielseitig einsetzbar: Durch die ausgeklügelte Materialkombination eignet sich die Emma Matratze für alle Bettenarten und Lattenroste mit einem maximalen Lattenabstand von 3 cm.
  • Auch ohne Lattenrost und Bett verwendbar: Wer sich Bett und Lattenrost sparen möchte, kann die Emma auch auf den Boden legen und darauf schlafen.
  • In allen Standardgrößen erhältlich: Wir fanden gut, dass Du die Emma Matratze in allen Standardgrößen von 80x200 bis 180x200cm kaufen kannst.
  • Unangenehmer Geruch: Nach dem Auspacken strömt ein unangenehmer Geruch von der Matratze aus, der auch nach 48 Stunden nicht verflogen ist.

Wie wird die Emma Original Matratze geliefert?

Wenn Du die Emma Matratze kaufst, wird sie direkt vom Hersteller geliefert. Für die Lieferung setzt die Emma Matratzen GmbH auf die Zusteller von DHL und GLS. Die Zustellung erfolgt im Karton, der die vakuumierte Matratze enthält. Für die Lieferung werden keine Versandkosten erhoben. Der Hersteller bietet seinen Kunden auch an, die bestellte Matratze direkt vor Ort in Frankfurt am Main abzuholen.

Emma Emma Original auspacken

Nach dem Auspacken musst Du den Matratzenkern in den Bezug stecken. Das kann ein wenig knifflig werden, da der Bezug sehr knapp geschnitten ist. Grundsätzlich ist das auch gut, damit er später nicht rutscht. Sobald der Bezug aufgezogen wurde, lässt Du die Emma Matratze erst einmal liegen. Denn das Material benötigt aufgrund der Vakuumverpackung ein paar Stunden, bis es sich vollständig ausgedehnt hat.

Liegegefühl

Die Liegeeigenschaften fallen insgesamt gut aus. Allgemein ist das Liegegefühl etwas weicher. Die Härte der Matratze lässt sich mit 5 von 10 einstufen, wobei die 10 für sehr harte Matratzen vergeben wird. Menschen mit mehr als 125 kg Gewicht werden die Emma Matratze vermutlich zu weich finden.

Schlafklima

Das Schlafklima der Emma Matratze ist angenehm. Feuchtigkeit wird sehr gut abtransportiert. Wärme wird gut gespeichert, staut sich aber nicht. Dadurch wird es weder zu warm noch zu kalt.

Qualität

Alle Materialien der Emma Matratze werden in Deutschland hergestellt und auch hier verarbeitet. Somit schafft das Unternehmen die besten Voraussetzungen für einen hohen Qualitätsstandard, der sich auch im Emma Matratzen Test bestätigen ließ.
Die Nähte des Bezugs sind sehr sauber verarbeitet und haben sich beim Testen als sehr stabil erwiesen. Die solide Verarbeitung konnten wir außerdem beim Bezug feststellen. So ist zum Beispiel der Reißverschluss des Bezugs sehr leichtgängig. Für den Matratzenkern kommen bei der Emma Matratze ausgewählte Schaumstoffe zum Einsatz, die nach dem Abziehen des Bezugs sichtbar werden. Die Wertigkeit der jeweiligen Materialien ist beim Anfassen zu spüren.

Materialien

Bei den Materialien setzt die Emma Matratze nicht nur auf einen Stoff, sondern auf die Kombination verschiedener Schäume. Auf diese Weise kann die Emma Matratze die jeweiligen Vorzüge des einzelnen Materials nutzen.

Bezug

Der Bezug der Emma Matratze besteht aus einer Ober- und einer Unterseite, die jeweils unterschiedliche Materialzusammensetzungen aufweisen. Die Oberseite des Bezugs besteht aus 98 Prozent Polyester und 2 Prozent Elastan. Beim Anfassen fühlt sich die Oberseite des Bezugs sehr sanft an. Die Oberseite kann bei 60° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Für unseren Emma Matratzen Test gab es deshalb ein Plus bei den Hygieneeigenschaften. Die Unterseite des Bezugs besteht zu 100 Prozent aus Polyester. Der hochwertige Polyester auf der Unterseite gibt dem Bezug die nötige Robustheit. Um Schmutz oder Staub zu entfernen, kann die Unterseite bei 40°C in der Maschine gewaschen werden.

Kern

1. Lage: Airgocell Schaum 
Der Airgocell Schaum hat ein hohes Raumgewicht und ist dank großer Poren zugleich weich und widerstandsfähig. Die großen Poren des Airgocell Schaums ermöglichen eine schnelle Abfuhr von Schweiß beim Schlafen.

2. Lage: Visco-Schaum 
Der Schaum passt sich jedem Körper exakt an. Somit entsteht ein besonders angenehmes, leichtes Liegegefühl. Dank des hohen Raumgewichts von bietet diese Lage die perfekte Kombination aus Nachgiebigkeit und Widerstand.

3. Lage: HRX-Kaltschaum 
Als unterste Lage bietet der Kaltschaum die nötige Stabilität für die gesamte Matratze.

Größen & Technische Details der Emma Matratze

Die Emma Matratze ist mit 25 cm eine sehr hohe Matratze für deren Kern drei verschiedene Materialschichten kombiniert werden.

Beachte, dass die Lieferung der Emma Matratze in en Formaten 160 x 200cm, 180 x 200cm sowie 200 x 200cm in zwei Teilen erfolgt. Im Gegensatz zu vielen anderen Matratzen entsteht trotz zwei Teilen keine „Besucherritze“. Beide Matratzenkerne verbinden sich nach dem Beziehen perfekt miteinander. Sie werden zusätzlich durch den engen Bezug in ihrer Position gehalten.

Retoure / Rückgabe der Emma Matratze

Wenn Du Die Emma Matratze innerhalb von 100 Tagen zurückgeben möchtest, ist das bei diesem Anbieter sehr einfach. Es reicht, wenn Du eine Mail schreibst. In der Mail schreibst, dass Du die Emma Matratze zurücksenden möchtest. Einen Grund für die Rückgabe musst Du nicht zwingend angeben.

Nach dem Erhalt Deiner Mail schickt Dir die Emma Matratzen GmbH einen Plastiküberzug für die Retoure zu. Der Bezug ist eine Voraussetzung dafür, dass ein Transportdienst Deine Emma Matratze überhaupt abholen kann. Nachdem Du den Bezug erhalten hast, ruft dich der Transportdienstleister an, um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Nachdem die Emma Matratze wieder beim Hersteller eingetroffen ist, wird Dein Geld innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet. Wenn Du die Retoure inklusive Rückerstattung des Kaufpreises beschleunigen willst, schickst Du am besten eine Kopie der Abholbescheinigung per Mail an info@emma-matratze.de. Vergiss nicht, in der Mail auch Rechnungsnummer sowie Kundennummer anzugeben. So kann der Service Deine Mail schneller zuordnen.

Garantie

Die Emma Matratzen GmbH gibt 10 Jahre Garantie auf die Formbeständigkeit sowie die Haltbarkeit der Materialien des Matratzenkerns. Sobald Du die Emma Matratze erhältst, gilt die Garantiezeit innerhalb der EU und der Schweiz.

Die Garantie umfasst Schäden durch Risse, Dellen oder Beschädigungen an allen drei Schaumlagen. Ebenso greift die Garantie bei Schäden am Reißverschluss.

Keine Garantie besteht dann, wenn Du nicht mehr mit dem Komfort der Matratze zufrieden bist oder die Matratze unsachgemäß verwendet hast. Ebenso erhältst Du keine Garantie, wenn Du die Emma Matratze nicht bei einem autorisierten Händler erworben hast.

Kundenservice

  • Emma Matratzen GmbH
  • Moselstr. 27
  • 60329 Frankfurt am Main
  • Deutschland
  • Telefon: 069 / 153 229 090
  • Web: www.emma-matratze.de
  • E-Mail: support@emma-matratze.de

 

Ähnliche Inhalte